Warning: The magic method BorlabsCookie\Cookie\Init::__wakeup() must have public visibility in /homepages/39/d568907638/htdocs/sosta.lttb.de/wp-content/plugins/borlabs-cookie/classes/Cookie/Init.php on line 44

Warning: The magic method BorlabsCookie\Cookie\Frontend\Frontend::__wakeup() must have public visibility in /homepages/39/d568907638/htdocs/sosta.lttb.de/wp-content/plugins/borlabs-cookie/classes/Cookie/Frontend/Frontend.php on line 51

Warning: The magic method BorlabsCookie\Cookie\Update::__wakeup() must have public visibility in /homepages/39/d568907638/htdocs/sosta.lttb.de/wp-content/plugins/borlabs-cookie/classes/Cookie/Update.php on line 43
Führungskräftecoaching - ᐅ sosta
 

HomeFührungskräftecoaching - ᐅ sosta

Der sichere Weg
zu einer
guten Führungskraft

Für eine Führungskraft, die nur einen Hammer in ihrem ein Werkzeugkasten hat,ist jedes Problem ein Nagel.

https://sosta.de/wp-content/uploads/2021/02/Screenshot_8.png
  • Was genau ist dann eine gute Führungskraft?
  • Was zeichnet eine gute Führungskraft aus?
  • Was muss ich tun, um bei meinen Mitarbeiter*innen, Kolleg*innen, meinen Vorgesetzten anerkannt zu sein, mein Team zu unterstützen, ein*e loyale*r Kolleg*in im Führungsteam zu sein?
  • Welchen Beitrag leiste ich zur Wertschöpfung des Unternehmens?
  • Wie kann ich einen strategischen Beitrag leisten, um die Wettbewerbsfähigkeit der Firma und unsere Arbeitsplätze zu sichern?

Führung im Wandel

Niemand übernimmt eine Führungsposition und startet gleich von 0 auf 100 durch. Auch wenn manch einer oder eine sich das gern so vorstellt.

Die Anforderungen an Sie als Führungskraft ändern sich ständig, auch wenn Sie sich im Laufe der Jahre und Jahrzehnte zunehmend sicherer fühlen. Selbst als erfahrene Führungskraft ist man nie „angekommen“, kann nicht denken, schon alles gesehen und erlebt zu haben.

Niemand kann davon ausgehen, dass es nichts Überraschendes mehr unter der Sonne gibt, was einen alten Führungshasen oder eine alte Führungshäsin aus dem Gleichgewicht bringen könnte.

Denken Sie nur an die Anforderungen, die in einer VUCA Welt (Volatility, Uncertainity, Complexity, Ambiguity) an Führungskräfte gestellt werden, in der Mitarbeiter*innen und Teams eigenverantwortlich handeln. Führung im klassischen Sinne zwar nicht mehr gefragt ist, dennoch braucht auch ein selbstorgansiertes Team eine Person, die Führungsaufgaben übernimmt allerdings mit neuen und veränderten Anforderungen an Führung.

Diese unterschiedlichen Führungsanforderungen müssen dabei auch in bestehende Strukturen integriert werden.

https://sosta.de/wp-content/uploads/2021/02/leval6.png

Der Führungskreis

Das Bild des Führungskreises beschreibt Mindestanforderungen, die an eine gute Führungskraft gestellt werden. Schwerpunkte und Differenzierungen der jeweiligen Anforderungen variieren je nachdem, wie Ihr Führungsauftrag lautet. Den Sie genau kennen sollten. Falls Sie darüber nur eine vage Vorstellung haben sollten, sollten Sie ihn unbedingt mit Ihren Vorgesetzten klären.

https://sosta.de/wp-content/uploads/2021/02/leval7.png

Mit Coaching
Lösungen entwickeln
Lernen
Verändern
Reifer werden

Im Spannungsfeld des Führungskreises navigiert heute jede Führungskraft und sie braucht einen Kompass, wie sie sich in diesen komplexen Strukturen verorten und positionieren kann.

Hier erreichen Sie michDr. Heli Aurich

Mobil: +49 170 48 17 5 17

E-Mail: aurich.heli@t-online

https://sosta.de/wp-content/uploads/2021/02/Screenshot_12.png
https://sosta.de/wp-content/uploads/2018/05/sostalogo_new-2.png
https://sosta.de/wp-content/uploads/2018/05/sostalogo_new-2.png

Mein XING Profil:

Über sosta:

Meine langjährige Arbeit als Coach und Beraterin hat gezeigt, dass Führungskräfte Wert auf eine umfassende Beratung und Unterstützung legen, die alle Bereiche der Unternehmens- und Mitarbeiterführung einschließt.

Aufgrund dieser Erfahrung arbeite ich mit einem multidimensionalen Coaching- und Beratungsansatz. Wenn Sie mehr erfahren möchten, dann kontaktieren Sie mich hier.